18. März 2014

...ein neues Waisenhaus entsteht!

Im Januar 2013 musste die Kinder das alte, baufällige Gebäude in Kaloleni verlassen.
Seitdem wohnen die Kinder in einer Notunterkunft. In ein paar verlassenen Schulräumen haben sie sich so gut es ging eingerichtet und warten dort auf den Einzug in ihr neues Heim.

Im Februar 2013 konnten wir mit dem Bau eines neuen Waisenhauses in Ikanga beginnen.

In Ikanga hat der Verein ein sehr grosses und schönes Grundstück gekauft.
Auf diesem Grundstück wurde bereits ein Caretakerhaus, ein Hühner- und Ziegenstall gebaut, ein Gemüsegarten angelegt und Obstbäume gepflanzt. Ein Teil des Grundstückes wurde für den Beginn der Landwirtschaft vorbereitet und bestellt.


In der ersten Bauphase wurde das Fundament errichtet, die Grundmauern hochgezogen, die Dachunterkonstruktion montiert und anschliessend das Dach gedeckt.






In der zweiten Bauphase wurde der Innenausbau fertiggestellt. Wände verputzt, Tür- und Fensterrahmen montiert, Fussböden gegossen.


                                   
                                   




In der dritten Bauphase wurden die Aussenwände verputzt, Türen und Fensterschutzgitter eingesetzt und die Veranda fertig gestellt.




                                     

Nach einer Bauzeit von 14 Monaten ist das Waisenhaus fertig und wartet nun auf den Einzug lachender Kinder.





Nun fehlt das komplette Mobiliar (Betten, Tische, Stühle, Regale...).
Wer unseren Verein dahingehend unterstützen möchte, kann gern eine Spende auf eines unserer Vereinskonten einzahlen.

Hier finden Sie die notwendigen Angaben.

Bitte vermerken Sie beim Verwendungszweck: Waisenhausbau

Wenn Sie einen Spendenbeleg wünschen, teilen Sie uns bitte Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift mit.


Vielen herzlichen Dank...
Asante sana....








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Asante sana für Euren netten Kommentare.

Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.